Aktuelle Medienmitteilungen

10.08.2017  | Parolen zu den Abstimmungen vom 24.09.2017

EVP-Parolen

Die EVP des Kan­tons Luzern unter­stützt die Reform der Alters­vor­sorge 2020 und die damit ver­bun­dene Mehrwertsteuer-​Erhöhung. Auch zu den wei­te­ren Vor­la­gen hat der EVP-​Vorstand seine Paro­len gefasst.

Natio­nale Abstimmungen

Die EVP des Kan­tons Luzern hat die Ja-​Parole zum Bun­des­be­schluss über die Ernäh­rungs­si­cher­heit beschlossen.

Auch zur Reform

EVP-Parolen

Die EVP des Kantons Luzern unterstützt die Reform der Altersvorsorge 2020 und die damit verbundene Mehrwertsteuer-Erhöhung. Auch zu den weiteren Vorlagen hat der EVP-Vorstand seine Parolen gefasst.

Nationale Abstimmungen

Die EVP des Kantons Luzern hat die Ja-Parole zum Bundesbeschluss über die Ernährungssicherheit beschlossen.

Auch zur Reform der Altersvorsorge 2020 und der damit verbundenen Mehrwertsteuer-Erhöhung sagt die EVP Ja. Sie sieht in der vorliegenden Vorlage einen Kompromiss, welcher die drängendsten Probleme löst.

Kantonale Abstimmungen

Die EVP unterstützt die Volksinitiative für eine Fremdsprache auf der Primarstufe, welche im Kanton Luzern zur Abstimmung kommt.

Abstimmungen Stadt Luzern

Ebenso wird die Initiative «Lebendiges Inseli statt Blechlawine» in der Stadt Luzern zur Annahme empfohlen.
Auch die Erweiterung der Cheerstrasse in Luzern erhält Unterstützung durch die EVP.
Hingegen stellt sich die EVP gegen die geplante Änderung bei der Abgabe von stadteigenen Grundstücken, damit auch weiterhin Parzellen verkauft werden können, sofern dies angebracht und raumplanerisch zweckmässig ist.

Weitere Argumente zu den Parolen der EVP können der Website http://www.evplu.ch entnommen werden.

 

 

Sempach, 10.08.2017

 

Zu den Abstimmungen

 

 

 

 

Download: Medienmitteilung: Parolen Abstimmungen vom 24.09.2017 (41 KB)

Medienmitteilungs-Archiv

Hier geht es zum Medienmitteilungs-Archiv.