News

Parolen zu den Abstimmungen vom 04.03.2018

Die EVP des Kantons Luzern lehnt die No-Billag-Initiative ab. Die Finanzordnung 2021 wird hingegen unterstützt.

Bei der kantonalen Volksinitiative «Zahlbares Wohnen für alle» wurde die Nein-Parole gefasst.

 

Nationale Abstimmungen

Die EVP des Kantons Luzern stellt sich gegen die No-Billag-Initiative. Alle angekündigten Alternativen zum Angebot der SRG werden als schlechter beurteilt. Der geplante Kahlschlag geht definitiv zu weit, weshalb die Initiative abzulehnen ist.


Die Finanzordnung 2021 wurde vom Vorstand der EVP einhellig gutgeheissen.

 

Kantonale Abstimmungen

Die kantonale Volksinitiative «Zahlbares Wohnen für alle» schiesst in den Augen der EVP über das Ziel hinaus: Faire Mieten müssen angestrebt werden, in der Initiative sieht die EVP aber zu wenig Nutzen und ein unpraktikables System.

 

Sempach, 03.02.2018

 

Zu den Abstimmungen