News

Parolen zu den Abstimmungen vom 24.09.2017


Die EVP des Kan­tons Luzern unter­stützt die Reform der Alters­vor­sorge 2020 und die damit ver­bun­dene Mehrwertsteuer-​Erhöhung.

Auch zu den wei­te­ren Vor­la­gen hat der EVP-​Vorstand seine Paro­len gefasst.

Natio­nale Abstimmungen

Die EVP des Kan­tons Luzern hat die Ja-​Parole zum Bun­des­be­schluss über die Ernäh­rungs­si­cher­heit beschlossen.

Auch zur Reform der Alters­vor­sorge 2020 und der damit ver­bun­de­nen Mehrwertsteuer-​Erhöhung sagt die EVP Ja. Sie sieht in der vor­lie­gen­den Vor­lage einen Kom­pro­miss, wel­cher die drän­gends­ten Pro­bleme löst.

Kan­to­nale Abstimmungen

Die EVP unter­stützt die Volks­in­itia­tive für eine Fremd­spra­che auf der Pri­mar­stufe, wel­che im Kan­ton Luzern zur Abstim­mung kommt.

Abstim­mun­gen Stadt Luzern

Ebenso wird die Initia­tive «Leben­di­ges Inseli statt Blech­la­wine» in der Stadt Luzern zur Annahme emp­foh­len.
Auch die Erwei­te­rung der Cheer­strasse in Luzern erhält Unter­stüt­zung durch die EVP.
Hin­ge­gen stellt sich die EVP gegen die geplante Ände­rung bei der Abgabe von stadt­ei­ge­nen Grund­stü­cken, damit auch wei­ter­hin Par­zel­len ver­kauft wer­den kön­nen, sofern dies ange­bracht und raum­pla­ne­risch zweck­mäs­sig ist.

Wei­tere Argu­mente zu den Paro­len der EVP kön­nen der Web­site http://​www​.evplu​.ch ent­nom­men werden.

Sem­pach, 10.08.2017

Zu den Abstim­mun­gen